Make your own free website on Tripod.com

balconyview.JPG (23564 bytes)

Oma und Opa werden kaum älter aber  sind noch gesundheitlich und geistlicht ganz  wie immer!  Sie geniessen ihre Wohnung und auch die vielen Freunde, die in den Kondos wohnen. Es ist so eine schöne Gegend.  Man kann von ihrem Balkon die Rehe und den Wald sehen.  Es sind manchmal  30-35 Rehe auf einem Platz!

 Oma und Opa sind mit ihrem Hund Lacy immer beschäftig. Der Hund will gern im Park gehen und natürlich gehen O und O mit.   Lacy hat im Moment einen schlechten Fuß und kann manchmal nicht gehen.  Sie war ja schon öfters beim Tierartz, aber er kann nichts machen, weil sie schon 10 Jahre alt ist, und hat starke Schmerzen in ihren Beinen. Ihr Gewicht ist auch zu  hoch!

Opa war wieder einmal letzten August im Spital.  Gottseidank war er nicht langer dort.  Er hatte einen geschwollenen Fuss und man glaubte, daß er ein Blutgerinsel hat.  Sein Fuss ist jetzt viel besser.  Er kann noch gut autofahren und bei mir im Garten helfen!

 Oma ist noch immer sehr gern in der Küche, wo sie für uns und ihre Freunde  kochen und backen kann. Bei ihrem Alter kann man kaum glauben, daß sie so viele Sachen ohne Hilfe noch machen kann.

Während der Sommerzeit sind Oma und Opa auch alleine zu Kottage gefahren! Jeanne und Ich sind zweimal mit ihnen gefahren, aber sie wollten es auch alleine schaffen!  Seit Opa im Spital war, haben sie Angst, daß etwas passieren könnte.  Leider können sie nicht mehr ins Ausland fahren. Sie vermissen schon die vielen Reisen, die sie früher gemacht haben.  Opa hat die alten Filme von ihren Urlauben auf Video gefilmt. Oma sagt, sie will nur die Bilder sehen, und nicht mehr ins Flugzug.

omaeaster.JPG (134344 bytes)

opaeaster2.JPG (135351 bytes)

theschmidts.jpg (51151 bytes)

Jeanne Grad 003.jpg (77370 bytes)

omagarden.jpg (78546 bytes)

raking.jpg (707083 bytes)